Weihnachten

Advent im Hinterhof

Nadine Lente · 02.12.2019

© Dirk Feller

© Dirk Feller

Gerresheim, Bilk, Unterbilk oder Friedrichstadt haben eine solche Aktion schon, jetzt kommt ein lebendiger Adventskalender der besonderen Art nach Oberbilk!

Bei weit über 30 Grad im Schatten hat sich Journalistin und Oberbilkerin aus Überzeugung Alexandra Wehrmann gedacht: Ihr Veedel braucht auch eine tägliche Vor-Weihnachtsaktion. Seit dem Sommer plant sie am Programm, jetzt öffnet sich ab 1. Dezember täglich um 18.30 Uhr das „Türchen“ an der Industriestraße 33 hinterm Lessingplatz. Dahinter versteckt sich – bei kostenlosem Eintritt – jedes Mal eine andere Aktion. Es gibt Lustiges und Ernstes, Pole-Dance und Tai Chi, Stofftier-Film und Nachbarschafts-Karaoke.

Polizist Dirk Sauerborn berichtet von seiner Arbeit als Kontaktbeamter, Pia Karaus & Malwina Steinhoff zeigen, wie sportlich Pole Dance ist, Annik Roecker macht mit euch Hula Hoop, Opernsänger Thomas Huy singt, Urban Sketcher Norbert Krümmel zeichnet Adventskalender Gäste – und von Danko Rabrenovic, Radio-Hörern besser bekannt als „der Balkanizer“, gibt’s Stand-up-Comedy mit Musik. „Willkommen ist jeder, ausdrücklich auch Familien“, sagt Wehrmann. Kinder dürfen immer mitkommen, bei den ernsteren Themen müssen die Eltern entscheiden, ob das aktuelle „Türchen“ für den Nachwuchs geeignet ist. Also: Einfach mal reinschauen und sich überraschen lassen! Wer lieber seinen Besuch planen will, der findet das komplette Programm hier auf der nächsten Seite.


Tags: Lebendiger Adventskalender , Oberbilk

Kategorien: Weihnachten , Freizeit