Stadtgeschehen

Südpark-Jubiläum

David Fleschen · 10.09.2018

Im Südpark wird gefeiert. Seit 30 Jahren betreut die „Werkstatt für angepasste Arbeit" das Gelände und hat hier einen wunderbaren Ort geschaffen.

Kenner wissen, was für ein wunderbarer Ort der Düsseldorfer Südpark ist. Alleine der Streichelzoo ist mit Kindern immer einen Besuch wert. Schweine, Schafe, Ziegen, Enten, Gänse, Hühner, Kaninchen und Meerschweinchen: Fast jede Haustierart ist hier vertreten. Und das Tollste für Kinder: Fast jedes der Tiere darf gestreichelt und mit Futter, das nebenan im Autoamten erworben wird gefüttert werden. Drum herum liegt nicht nur Düsseldorfs größter Park, sondern auch ein Bioladen und eine Minigolfanlage. Im letzten Jahr feierte der Südpark sein 30-jähriges Jubiläum. So lange war die Buga1987 da schon her. In diesem Jahr gibt es ein Jubiläum, das nicht weniger wichtig für den Park ist: Seit 30 Jahren betreut die gemeinnützige „Werkstatt für angepasste Arbeit"Werkstatt für angepasste Arbeit" das Café Südpark und viele weitere Einrichtungen in der Umgebung. Die Institution gibt Menschen mit Behinderung eine Chance zur Teilhabe am alltäglichen Leben. In der Praxis bedeutet das: Besucher können sich immer wieder an der entspannten Kommunikation zwischen den gut gelaunten Servicekräften und den vielen Familien, die hier ein und ausgehen, erfreuen. Man spürt instinktiv: So schön kann das Leben sein. Zum Jubiläum sind nicht nur Düsseldorfs OB Thomas Geisel und zahlreiche familientaugliche Musikgrößen (etwa Kinder-Liedermacher Volker Rosin) zu Gast. Präsentiert wird auch eine neue Produktlinie von UNIKUM_werkstattline, dem brandneuen Label der inklusiven Werkstatt. Kinder werden aber vor allem dem Nachmittag entgegenfiebern: Dann wird die große neue Spielelandschaft „Kraut und Rüben" eröffnet.

Südpark-Jubiläum
0 bis 99 Jahre

Samstag, 8.September, 11 bis 18 Uhr
In den Großen Banden 58, Düsseldorf-Wersten

Kategorien: Freizeit , Stadtgeschehen