Stadtgeschehen

Neue Erfahrungen sammeln: Ferienaktion Junx

Nadine Lente · 27.03.2018

© matimix - stock.adobe.com

© matimix - stock.adobe.com

In den Osterferien gibt es in Düsseldorf ein spezielles Angebot für Jungen: Die Jungenaktionstage Junx.

Die Jungenaktionstage der Stadt Düsseldorf und einer Vielzahl freier Träger laden Jungen zwischen sechs und 14 Jahren zu verschiedenen Veranstaltungen ein. Das Programm ist abwechslungsreich und die Teilnahme meist kostenfrei. Bei vielen Angeboten kann man einfach vorbeischauen, bei einigen muss man sich anmelden; alle Infos dazu gibt's online. Insgesamt haben sich in diesem Jahr 13 verschiedene Träger und das Jugendamt zusammengeschlossen und stellen an den Ferientagen 19 Einzelveranstaltungen auf die Beine: Vater-Sohn-Übernachtung, Loopyball-, Playstation18- und ein Monster-Kicker-Turnier, Angeln, Bogenschießen, Hip-Hop, Kunstprojekte sowie ein Kochduell oder der Beachsoccer-JunX-Cup stehen auf dem Programm.

Das Jugendamt der Landeshauptstadt Düsseldorf lädt in Kooperation mit den freien Trägern der Stadt alle Jungen ein, ihren Erfahrungshorizont zu erweitern und neue Dinge auszuprobieren. Das Angebot bietet die Möglichkeit zu erfahren, dass nicht immer der Schnellste, der Stärkste oder Lauteste das Sagen hat – ohne dass die Jungen auf ihren natürlichen Drang nach Bewegung, Kräfte messen und Austoben verzichten müssen.


Jungenaktionstage JunX

Osterferien, 26. März bis 6. April 2018

Jugendamt Düsseldorf
Abteilung Jugendförderung
Michael Hein
Telefon 0211.89-9 89 31
michael.hein@duesseldorf.de


Tags: Junx

Kategorien: Freizeit , Stadtgeschehen