Stadtgeschehen

Männlich und gesund

David Fleschen · 01.10.2018

Wie ticken Männer beim Thema Gesundheit? Was gilt es zu beachten? Diesen Fagen widmet sich eIn Infoabend; moderiert von Gesundheitsexperte Doc Esser.

Im Gesundheitswesen ist es kein Geheimnis: Wenn es um Krankheitsthemen geht, ticken die Geschlechter ganz anders. Nicht nur die Krankheitssymptome unterscheiden sich zwischen Männern und Frauen häufig deutlich. Auch die Art darüber zu reden, ist signifikant anders. Zusammengefasst: Männer sprechen Gesundheitsprobleme selten oder gar nicht an. Dabei ist das Thema Gesundheit für Männer nicht weniger wichtig als für Frauen. Anlass genug für die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, ein kurzweiliges Programm für einen Infoabend zusammenzustellen. Schon der Moderator passt perfekt zu diesem Anliegen: Dr. Heinz-Wilhelm Esser, alias Doc Esser, ist nicht nur amtierender Oberarzt, sondern war auch mal Rock-Musiker. Dazu gibt es einen Schlagabtausch an Vorträgen zu Themen wie Burnout, Früherkennung, Erkrankungen der Prostata, Impfen oder Diabetes. Auch das Thema Sport kommt nicht zu kurz: Die Düsseldorf Panther sind mit einem Infostand vertreten, und Manschaftsarzt Dr. Rubin Mogharrebi verrät Fitness-Tipps aus dem Trainingsalltag des American-Football-Teams.

Infoabend Männergesundheit
Montag, 8. Oktober
18  biw 20 Uhr,
Haus der Ärzteschaft, Tersteegenstr. 9
Düsseldorf-Golzheim

Kategorien: Stadtgeschehen