Stadtgeschehen

Kinderradrennen „Petit Départ“

Tanja Römmer-Collmann · 09.03.2020

© Uwe Schaffmeister

© Uwe Schaffmeister

Im Mai heißt es wieder: „Auf die Pedale, fertig, los“, wenn an vier Samstagen jeweils bis zu 150 Kinder im Radrennen „Petit Départ“ antreten. Jetzt anmelden!

Ob mit Blümchen am Lenker oder buntem Wimpel am Gepäckträger: Die Freude am Radeln steht im Vordergrund bei zum vierten Mal stattfindenden Kinder-Radrennen „Petit Départ“, das im Mai in Oberkassel, Rath, Niederheid und Stockum startet. Sprinttest, Ausdauerrennen und Hindernisparcours sind die drei Disziplinen, in denen die Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2011 Punkte sammeln können –Rennräder sind audrücklich nicht zugelassen, und es besteht Helmpflicht. Mit netter Moderation und in  lockerer Atmosphäre wird hier vor allem auch der Spaß am Radsport gelebt und gefeiert.  Die Sieger aus den Einzelterminen, bei denen jeweils 150 Kinder in kleinen Gruppen an den Start gehen, dürfen dann im August im Rahmen des Radrennens „Rund um die Kö“ das Finale austragen. Auf die Pedale, fertig, los!

Petit Départ 2020

Für die Jahrgänge 2008 bis 2011 (entspricht in etwa dritte bis sechste Klasse)

Vier Einzelrennen in den Stadtteilen (jeweils 150 Kinder können teilnehmen):
Samstag, 2. Mai 2020, 11 Uhr
Oberkassel, Sportplatz des SC West, Schorlemerstraße 61
Samstag, 9. Mai 2020, 11 Uhr
Rath, Rather Waldstadion, Wilhelm-Unger-Straße 7
Samstag, 16. Mai 2020, 11 Uhr
Holthausen, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Straße 35
Samstag, 23. Mai 2020, 11 Uhr
Stockum, Arena-Sportpark, Am Staad 1

Finalwettbewerb der Besten aus den vier Vorausscheidungen:
Im Rahmenprogramm des Radrennens „Rund um die Kö“
Sonntag, 16. August 2020

Die Anmeldung ist ausschließlich online möglich unter
www.duesseldorf.de/petitdepart

Tags: Petit Depart , Radsport

Kategorien: Stadtgeschehen