Stadtgeschehen

Kinder in der Kiste

Nadine Lente · 26.02.2018

© Hendrik Lohmann

© Hendrik Lohmann

Eigentlich präsentieren hier bekannte Künstler aber auch Gruppen aus der Grafittiszene sowie internationale Gäste ihre Arbeiten – jetzt wird „The Box“ extra für Kinder geöffnet.

Kunsterzieherin und Kindercoach Dagmar Schnegule leitet das neue Projekt „Kids in the Box“ in Zusammenarbeit mit dem so genannten Off Room an der Duisburger Straße. „Während der laufenden Ausstellung können Kinder in Workshops zusammen mit den Künstlern neue Kunstobjekte erschaffen“, erklärt Schnegule. Das passt ins Konzept: Denn „The Box“ versteht sich bereits seit 2008 als Ort für „Kommunikation und künstlerische Bewegung“. Alle Kunstwerke der Kinder werden in einer echten Vernissage gezeigt. „Das Besondere an dem Projekt ist, dass die Kinder direkten Kontakt zu den ausstellenden Künstlern haben und in einem kunstlebenden Umfeld Kunst nicht nur erleben, sondern auch machen.“

Galerie/Off Room The Box, 03. & 04.03., 4 – 8 J., Duisburger Straße 97, Düsseldorf-Pempelfort, info@schnegule.de

Kategorien: Freizeit , Erziehung , Stadtgeschehen