Stadtgeschehen

Hamm feiert

Nadine Lente · 07.10.2019

© Petra Wanzki – stock.adobe

© Petra Wanzki – stock.adobe

625 Jahre und kein bisschen leise: Der Düsseldorfer Stadtteil Hamm feiert sein Jubiläum ganz groß mit Familien- und Oktoberfest auf dem Schützenplatz.

Los geht’s am ersten Oktober-Sonntag, um 11 Uhr, mit einem Oktoberfest-Frühschoppen auf dem Schützenplatz. Für musikalische Stimmung sorgt die Kapelle „Frohsinn Norf“. Rund ums Zelt wird Spiel und Spaß für die ganze Familie angeboten: Kletterwand und Bungee-Trampolin, Leiterwagen der Feuerwehr, Kaffeeteria, Bayrische Schmankerln, Hüpfburg und Kinderschminken. Einfach mal vorbeischauen.

625 Jahre Hamm
Vor 625 Jahren, mit der Eingemeindung zur Stadt Düsseldorf durch Herzog Wilhelm I. im Jahr 1394, wurde Hamm erstmals offiziell als Dorf urkundlich dokumentiert. Das ist ein Grund zum Feiern. Auf Initiative des Förderverein Düsseldorf Hamm e.V., wurde in Zusammenarbeit mit vielen in Hamm ansässigen Vereinen, Gruppen, Betrieben und Institutionen ein Jubiläums-Festprogramm organisiert, welches sich mit großen und kleinen Veranstaltungen durchs ganze Jahr zieht.

Familien- und Oktoberfest in Hamm

Ab 0 Jahren
Sonntag, 06.10.2019, ab 11 Uhr

Nikolaus-Faber-Platz, Düsseldorf-Hamm

https://duesseldorf-hamm.de/

Tags: Hamm , Oktoberfest

Kategorien: Stadtgeschehen