Stadtleben

Familienmusikwoche „Sommer im Ohr“

Libelle · 01.07.2021

© Susanne Diesner / Tonhalle

© Susanne Diesner / Tonhalle

Die Tonhalle freut sich auf eine ganz besondere Familienmusikwoche: Vom 19. bis 25. Juni 2021 im Grünen, auf einer Wiese im Hofgarten!

Unter dem Motto „Sommer im Ohr“ verlegt die Tonhalle die anstehende Familienmusikwoche von Samstag, 19. Juni bis Freitag, 25. Juni 2021 kurzerhand auf eine Wiese im Hofgarten. Zurück aus der Corona-Spielpause bespielen die Künstlerinnen und Künstler der Kleinen Tonhalle eine eigene Open-Air-Bühne im Park – direkt zwischen Tonhalle und Inselstraße. Nach der sehr erfolgreichen „digitalen Familienwoche“ mit mehr als 20 Livekonzerten via Zoom im Februar 2021 haben Familien, Kita- und Vorschulkinder nun die Chance, Musik endlich wieder „zum Greifen nah“ zu erleben. Also rein in die Sandalen, Sonnencreme und Picknickdecke nicht vergessen, und auf zu den sommerlichen Familienkonzerten im Hofgarten!

Die Bremer Stadtmusikanten

In der Kinderkonzertreihe Plutino für Kinder zwischen vier und sechs Jahren steht die neue Produktion „Die Bremer Stadtmusikanten“ auf dem Programm. Die Düsseldorfer Tänzerin Nora Pfahl trifft zusammen mit ihrem Tanzkollegen Ray „Rayboom“ Zacharei auf vier Musiker der Düsseldorfer Symphoniker:innen, die sich auf den Spuren des Grimm’schen Märchenklassikers auf einen Roadtrip begeben. Auch für das „ensemble unterwegs“, Protagonist der Himmelblau-Konzertreihe für Kinder zwischen null und zwei Jahren, geht es über Stock und Stein. Hier können die Allerkleinsten staunen, schauen und auch mitten reinkrabbeln.

„Sitzinseln“ für Familien

In der Konzertreihe Sterntaler für Kinder zwischen zwei und vier Jahren wird die musikverliebte Puppe Clara mit Unterstützung der Puppenspielerin Evelyn Arndt und Mitgliedern der Düsseldorfer Symphoniker im Hofgarten allerlei schräge Vögel aufspüren. Insgesamt finden während der siebentägigen „Familienmusikwoche im Grünen“ 26 Konzerte für Babys, Kindergarten- und Grundschulkinder statt. Der Open-Air-Spielort im Hofgarten ermöglicht allen großen und kleinen Gästen ein sorgenfreies Musikerlebnis. Auf der Wiese vor der Bühne werden 30 Familiensitzinseln für jeweils vier Personen markiert. Die Besucherinnen und Besucher können es sich mit eigenen Picknickdecken und Kissen gemütlich machen, der Musik lauschen und spannende Mitmachabenteuer erleben.

Auftakt unterm Tonhallen-Himmel

Der Auftakt der Familienmusikwoche im Grünen findet allerdings ganz traditionell unter dem Sternenhimmel der Tonhalle statt: Beim Familienkonzert „Waldgeflüster“ für Kinder ab sechs Jahren am 20. Juni um 11 Uhr bringen das Theater Fayoum gemeinsam mit Komponist Simon Rummel und einem Kammerensemble der Düsseldorfer Symphoniker:innen das klingende Geheimnis des Waldes auf das Konzertpodium des Mendelssohn-Saales. Dabei dienen ihnen die berühmten „Waldszenen“ von Robert Schumann als Inspirationsquelle, um vor den Ohren der Kinder eine berauschende Welt voller Abenteuer, Geschichten und Poesie aufzublättern.

Familienmusikwoche „Sommer im Ohr“

Ab 0 Jahren bis Grundschulalter
Samstag, 18.06. bis Freitag, 25.06.2021

Karten gibt es online im Webshop auf www.tonhalle.de oder telefonisch unter 0211.91 38 75 38

Tags: Musik

Kategorien: Stadtleben , Freizeit erleben , Kultur