Stadtgeschehen

Babyboom im Aquazoo

Nadine Lente · 27.08.2018

© Aquazoo Löbbecke Museum

© Aquazoo Löbbecke Museum

Kleingefleckte Katzenhaie, Maushamster und Ameca-Elritzen: Im Aquazoo haben gerade mehrere Arten Nachwuchs bekommen.

Da lohnt es sich doch mit dem eigenen Nachwuchs mal wieder vorbeizuschauen. Mit etwas Geduld kann man gemeinsam einen Blick auf die Maushamster-Babys erhaschen. Die nachtaktiven Nagatiere können im Aquazoo nämlich auch tagsüber in ihrer Schlafhöhle direkt an der Gehegescheibe beobachtet werden. Hier kann man die fünf Jungen entdecken, die sich die meiste Zeit unter dem Bauch des Muttertieres eng aneinander schmiegen. Da es der Mama hin und wieder zu wuselig wird und sie sich auch mal in aller Ruhe strecken muss, gibt sie regelmäßig den Blick auf ihre Babys frei. Weiteren tierischen Nachwuchs gibt's bei den Kleingefleckten Katzenhaien und besonders stolz ist man auf die Ameca-Elritzen-Babys. Denn dieser winzige Süßwasserfisch galt in seiner mexikanischen Heimat bereits als ausgestorben!

Aquazoo

Kaiserswerther Str. 380
Düsseldorf-Golzheim


Kategorien: Stadtgeschehen