Nachhaltigkeit

Nachhaltig bis auf den letzten Krümel

Petra Baten · 11.02.2018

© Christopher Mick

© Christopher Mick

Auf der Suche nach Handwerksbetrieben, die nachhaltig produzieren, stoßen wir auf die Bäckerei Schüren, die in vielerlei Hinsicht vorbildlich wirtschaftet.

Schon seit einigen Jahren macht nicht nur, aber ganz besonders die Bäckerei Schüren in punkto Nachhaltigkeit von sich reden. Dass Brot und Gebäck schon seit Jahrzehnten vollwertig, mit natürlichen Rohstoffen aus der Region und ohne industrielle Fertigzutaten gebacken werden, ist ja heute in der Branche praktisch schon Standard. Jüngst aber beeindruckt die Bäckerei aus Haan mit ihrem ganz besonderen Fuhrpark: Sechs Elektro- und neun erdgasbetriebene Lieferfahrzeuge fahren unter anderem die 18 Filialen, davon fünf in Düsseldorf, an. Dabei werden die Elektoautos über eine Fotovoltaikanlage aufgeladen. Und am Ladeparkplatz am Autobahnkreuz Hilden stellt die Bäckerei Schüren sogar der Allgemeinheit insgesamt 31 Ladeanschlüsse zur Verfügung. Folgerichtig kommt der Strom dazu komplett aus erneuerbaren Quellen. Noch ein Blick in die Backstuben: Dort spart ein mit Holzpellets betriebenener Biomassekessel rund 50 Prozent Energie und verringert den CO2-Ausstoß um sage und schreibe 91 Prozent. Eine Luft-Wärmepumpe gewinnt die Wärme rück und führt sie der Warmwasseraufbereitung und Heizung zu. Auf diese Weise erzeugt die Gründungs-Backstube in Haan mehr Energie als sie verbraucht - und firmiert daher als sogenanntes Plusenergiehaus. Das selbst gesteckte Ziel des Unternehmens ist, aus eigener Kraft vollständig CO2-neutral zu werden. Zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen verteilt die Bäckerei einen Flyer, der den Verbrauchern Tipps zur optimalen Lagerung von Brot gibt. Dass dies funktioniert, macht Schüren vor: Die Altbrotmenge in den Filialen ist um 60 Prozent geringer als im Durchschnitt in der Bäckereibranche. All diese Bemühungen zeigen beispielhaft auf vorbildliche und vor allem mutmachende Weise, wie nachhaltig Handwerksbetriebe produzieren und wirtschaften können. 

Tags: Bäckerei

Kategorien: Nachhaltigkeit