Lesen Hören Sehen

Wozu hat man eine Freundin?

Nadine Lente · 29.08.2018

© Libelle

© Libelle

Cäcilie kann nicht richtig laufen. Ihre Beine sind nicht gleich lang. Und ihre neue Freundin Melody liebt es, Fußball zu spielen.

Die beiden erleben so manche Schwierigkeiten, aber meistern sie. In der Geschichte geht es um tiefgründige Themen wie das Anders-Sein, die eigene Meinung und Ängste, aber auch um Selbstbewusstsein, Wünsche und Glück. Eine magische Mundharmonika beeinflusst die Erlebnisse der Mädchen. Cäcilie, die gern schreibt, erzählt im Buch alles aus ihrer Perspektive. Zwei grundlegend verschiedene Menschen treffen sich, lernen und erleben viel; eine besondere Freundschaft entsteht, in der sich Melody und Cäcilie gegenseitig unterstützen. „Ich will nur sagen, dass mein Leben sich änderte, als  Melody  kam (...)“, schreibt Cäcilie. Viele Bilder veranschaulichen die Erfahrungen der Freundinnen.

Wozu hat man eine Freundin?

Rose Lagercrantz und Karen Krings
Moritz Kinderbuch, 101 Seiten, ab 7 Jahren,  11,95 Euro

Kategorien: Lesen Hören Sehen