Lesen Hören Sehen

Schau genau!

Rosa Steenken · 18.04.2018

Bilderbücher für die etwas älteren Kinder fordern zum genauen Hinschauen, anregenden Perspektivenwechseln und aktiven Mitmachen auf.

Lesen ist nicht jedermanns Sache, manchmal sind vor allem Erstleser frustriert von dem Wörterschwall, der auf sie zukommt. Da sind Bilderbücher perfekt: Es sieht nicht nur schön aus, wenn ein Buch von Bildern begleitet wird, sondern sie schaffen es auch, das Interesse der jungen Leser zu wecken. Besonders ansprechend sind Bilderbücher, in denen die Illustrationen das Buch nicht nur unterstützen, sondern die Kinder auf Spurensuche gehen, die Perspektive wechseln, Rätselspaß haben oder selbst mitgestalten. Die Libelle stellt einige schöne Neuerscheinungen vor, bei denen man genau hingucken muss.

ALLE SEHEN EINE KATZE

Das Bilderbuch ALLE SEHEN EINE KATZE von Brendan Wenzel erzählt die Geschichte einer umherstreifenden Katze, die während ihres Spaziergangs durch Haus und Wald allen möglichen Wesen über den Weg läuft, doch wen sie auch trifft, ob Kind, Eule, Maus oder Floh, alle sehen die Katze anders. Das Buch erlaubt durch die liebevollen Illustrationen einen Perspektivenwechsel von groß zu klein und andersherum.
Alle sehen eine Katze, Brendan Wenzel, NordSüd 2018, ab 5 J., ISBN 978-3-314-10405-3, Euro 15,00

ETWAS SCHWARZES

Die Tiere des Waldes sind in Aufruhe, denn eines morgens liegt plötzlich ETWAS SCHWARZES auf einer Lichtung im Wald ... Was kann das nur sein? Jedes Tier scheint eine eigene Erklärung für das wundersame Etwas zu haben, und während einige Tiere harmlose Vermutungen anstellen - ist es ein abgebrochenes Stück eines Sterns? -, gehen viele der anderen Waldbewohner gleich vom Schlimmsten aus und vermuten eine nahende Gefahr. Doch was es mit dem kleinen schwarzen Fleck nun wirklich auf sich hat erfährt nur, wer das Buch liest ...
Etwas Schwarzes, Reza Davland, Baobab 2017, ab 5 J., ISBN 978-3-905804-81-2, Euro 16,50

WO IST ELLA EULE?

In WO IST ELLA EULE? begeben sich die Leser auf Spurensuche nach der kleinen Eule Ella. Sie fliegt durch den Wald mit ihren vielen Eulenfreunden, die in der nachtblauen Illustration manchmal kaum zu erkennen sind. Doch Ella ist nicht nur die mutigste Eule, sondern auch flauschig, was den kleinen Lesern hilft, sie immer wieder zu entdecken. Dieses Bilderbuch ist besonders zum Sprechenlernen geeignet und gibt durch die Suche mit dem Zeigefinger schon den Kleinsten das Gefühl, „richtig“ zu lesen. Den Vorlesern gefallen die ansprechenden, in vier Farben gehaltenen Illustrationen.
Wo ist Ella Eule?,Yayo Kawamura, Coppenrath 2018, ab 18 Monaten, ISBN 978-3-649-62496-7, Euro 9,99

FÜR DEN WAL `NEN SCHAL

Das Ausmalbuch FÜR DEN WAL `NEN SCHAL von Silke Antelmann berichtet mithilfe liebenswerter Ausmalvorlagen die Geschichte des Mädchens Lisa, das für sein Leben gern strickt. Mitsamt ihrer Stricknadeln reist sie um die Welt, um für alle Tiere etwas zu stricken: Aus dem endlosen Wollfaden bekommt der Wal einen Schal und die Kröte in der Pfütze eine Mütze ... Das Buch ist ein Gedicht und Ausmalspaß für jeden kleinen Künstler.
Für den Wal ´nen Schal, Silke Antelmann, BoD, ab 4 J., ISBN 978-3-746-03790-5, Euro13,50

Tags: Buch

Kategorien: Lesen Hören Sehen