Lesen Hören Sehen

Prinz Charming auf der Suche nach der wahren Liebe

Peter Hoch · 31.07.2018

© Big Picture Films

© Big Picture Films

Jede Frau im Königreich verfällt Märchenprinz Charming. Um den Fluch loszuwerden und das Land zu retten, muss er die wahre Liebe finden.

Man kennt ihn aus den berühmtesten Märchen der Gebrüder Grimm: den Märchenprinzen, der Dornröschen wachküsst, Schneewittchen wiederauferstehen lässt und Aschenputtel den passenden Schuh bringt. Ein eigenständiger Charakter war diese im englischen Sprachraum „Prince Charming“ genannte Figur allerdings nie. Das ändert sich nun mit diesem humorvollen Trickfilm, der ihn zur Hauptfigur erhebt und ihm eine frech erzählte Geschichte auf den Leib schneidert. Darin wurde Prinz Charming als Baby von einer gedemütigten Fee mit einem Fluch belegt, der dafür sorgt, dass ihm zwar sämtliche Frauenherzen des Königreichs nach Blickkontakt zufliegen, sich wahre Liebe aber nicht einstellen kann. Sollte der Prinz diese bis zu seinem 21. Geburtstag nicht gefunden haben, drohen dem Land Lieblosigkeit und Chaos. Gemeinsam mit der als Mann verkleideten Banditin Lenore, die eigene Ziele verfolgt, begibt Charming sich auf ein unterhaltsames Abenteuer mit reichlich „Shrek“-DNA, solide getricksten Animationen und schmissigen Songs von Demi Lovato, Sia, Ashley Tisdale, G.E.M. und Avril Lavigne.

Kinostart: 5. August
Regie: Ross Venokur
Mit den Stimmen von: stand bei Redaktionsschluss nicht fest
FSK-Freigabe: stand bei Redaktionsschluss nicht fest, Libelle-Empfehlung: ab 6 J.

Kategorien: Lesen Hören Sehen