Lesen Hören Sehen

Nachfolgeprobleme beim Weihnachtsmann

Nadine Lente · 23.12.2017

© Libelle

© Libelle

Ein lustig-schräges Weihnachtsbilderbuch über Kinder, die ihre eigenen Vorstellungen von der Zukunft haben.

So hat sich das Familie Weihnachtsmann nicht vorgestellt: Der Sohn will kein Weihnachtsmann werden, wenn er groß ist! Er mag nicht mal Winter, Schlitten fahren oder Glühwein. Und ein Bartgesicht hat er auch nicht. Dafür träumt er von blühenden Wiesen, kurzen Hosen und Eiern. Kurzum, er will Ostermann werden. Und das, wo der Weihnachtsmann ohnehin schon alle Hände voll zu tun hat mit streikenden Wichteln und der Schokohohlkörperproduktion. Was wird dann aus der Familientradition? Was sollen die Nachbarn denken? Und wer schenkt den Kindern die Geschenke? Aber wer wäre der Weihnachtsmann, wenn er einem Kind seinen Wunsch abschlägt?
In seinem ersten Buch reimt Marc-Uwe Kling (Autor der Känguru-Trilogie) eine etwas andere Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 4 Jahren, die auch für Eltern sehr lesenswert ist.


Der Ostermann, Marc-Uwe Kling und Astrid Henn, Carlsen Verlag 2017, ab 4 J., ISBN 978-3-551-51935-1, Euro 12,99

Tags: Buch , Weihnachtsgeschichte

Kategorien: Lesen Hören Sehen