Lesen Hören Sehen

Medien des Monats: Schullektüre

Sophie Schilmar · 09.09.2019

© Libelle

© Libelle

Zum Schulanfang gibt es jedes Jahr wieder druckfrisch passende Literatur. Wir stellen vom Bilderbuch bis zum Teenieroman eine Auswahl vor.

Ob als Geschenk für die Schultüte, zur Motivation eines Drittklässlers oder als unterhaltsamer Teenieroman: Die Libelle stellt eine Auswahl von Büchern vor, die den Schulanfang versüßen können.

 

Endlich Schule!

Lena freut sich auf die Schule, aber ihre Kuscheltiere weniger. Denn diese merken, dass Lenas Zeit nun mehr der Schule als dem Kuscheln gewidmet ist. Die Kuscheltiere sind gegen das Großwerden und versuchen sogar, Lenas Schultasche zu verstecken. Erst als sie mit in die Schule dürfen, können sie sich ein eigenes Bild von diesem Ort machen, der Lenas wertvolle Zeit so beansprucht.

Endlich Schule! Ab 5 Jahren
Von Jutta Richter, Carl Hanser Verlag 2018, ISBN 978-3-446-25901-0, 14 Euro

 

Hops & Holly – Die Schule geht los!

„Hops & Holly“ sind Hasenzwillinge, deren Hasenleben in zehn warmherzigen und lustigen Geschichten beschrieben wird. Sie handeln von ihren aufregenden Schultagen, die aus spontanen Lehrerwechseln, neuer Verantwortung für ein eigenes Patenkind oder tollen Klassenausflügen bestehen. Das Beste ist: Die zwei Häschen erleben alle Abenteuer gemeinsam. Es ist ein tolles Erstlesebuch und verleiht Kindern einen ersten Einblick in das abwechslungsreiche Schulleben.

Hops & Holly – Die Schule geht los! Ab 6 Jahren
Von Katja Reider, Esslinger-Verlag 2019, ISBN 978-3-480-23450-9, 13 Euro
 


Der Lesewolf

Neugierig schleicht sich der Wolf an einen Vater und seine Tochter heran, die eine Geschichte lesen, und lauscht gespannt. Als die beiden fortgehen, bleibt das Buch im Wald. Der Wolf möchte die Geschichte weiterlesen, doch er kann nicht lesen. Der Hase ist das einzige Tier im Wald, das sich nicht fürchtet und dem Wolf regelmäßig vorliest, bis er selbst den anderen Tieren vorlesen kann. So macht er sich seinen Namen als "Der Lesewolf".

Der Lesewolf, ab 4 bis 8 Jahre
Von Benedicte Carboneill, Midas-Verlag 2019,ISBN 978-3-03876-136-5, 15 Euro



Cool in 10 Tagen

Juli war bisher ihr ganzes Leben lang ein eher schüchternes Mädchen. Das ändert sich aber ab dem Moment, in dem sie den neuen Nachbarsjungen August kennenlernt. Nicht nur, dass sie beide nach zwei Monaten benannt wurden, sie haben noch eine weitere Ähnlichkeit: Die Unscheinbarkeit. Das soll sich ändern und gemeinsam beschließen die beiden, wie sie IN 10 TAGEN COOL werden können. Werden sie das schaffen?

Cool in 10 Tagen, ab 9 Jahren
Von Katja Reider, Rowohlt- Verlag 2019, ISBN 978-3-499-21840-8, 10 Euro



Mein Leben in Listen

Das Leben in Listen sortiert ... und trotzdem Chaos? In MEIN LEBEN IN LISTEN geht es um das Mädchen Annie, das früher eher unscheinbar war, dann aber durch ihren Rauswurf aus der Schule an Aufmerksamkeit gewinnt. Annies Leben wird ordentlich auf den Kopf gestellt: Ihre Familie muss umziehen, sie sucht neue Freunde, hat aber gleichzeitig Angst, ihre alten Freunde zu verlieren. Vor allem für ab Zehnjährige Leserinnen ist Annies in Listen gefasste Gefühlswelt interessant zu lesen.

Mein Leben in Listen, ab 10 Jahren
Von Kristin Mahoney, Schneiderbuch-Verlag 2019, ISBN 978-3-505-14257-4, 14 Euro

 
 
Ist die Schule zu blöd für unsere Kinder?

Kritisch wagt sich Jürgen Kaube, Herausgeber und Bildungsexperte bei der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, an das Thema Bildungssystem heran mit der provokanten These „Ist die Schule zu blöd für unsere Kinder?“ Kaube bedauert, dass in deutschen Schulen mitunter mehr ausgebildet als gebildet werde. Kurzfristiges Lernen und leicht abfragbares Wissen stünden zu sehr im Vordergrund, Urteilskraft und Weltverständnis würden zu wenig gefördert. Digitalisierung, Rechtschreibreform, Sprachlabor oder Steuererklärung – nach Kaube alles Unsinn, wenn dabei das langfristige Bildungsziel des selbstständigen Denkens aus dem Blick verloren werde. Ein bemerkenswerter Denkanstoß zum Schulstart! (ssch/trc)

Ist die Schule zu blöd für unsere Kinder? Für kritische Schuleltern
Von Jürgen Kaube, Rowohlt 2019, ISBN 978-3-579-01468-5, Euro 22

 

Tags: Bücher zum Schulanfang , Medien des Monats August 2019

Kategorien: Lesen Hören Sehen