Lesen Hören Sehen

Kindergedichte werden Lieder

Tanja Römmer-Collmann · 03.06.2021

© Katharina Wersdörfer

© Katharina Wersdörfer

Der Düsseldorfer Musiker Sören Marquard hat die Kindergedichte von Robert Gernhardt vertont. Illustrationen gibt es auch dazu.

Die schwebende Bambusbärin, der Vogelbaum oder Katze Missu: In Robert Gernhardts Kindergedichten, die längst zu Klassikern geworden sind, betreten allerlei fantasievolle und verspielte Tiere die lyrische Bühne. Sie erzählen von Tieren und Menschen, von Angst und Mut, von einer Welt voller Abenteuer. Und: Gedichte sind gesprochene Musik. Was lag also näher, als diese Zeilen mit Musik zum Klingen zu bringen?

Melodie, Rhythmus und Bilder

„Sie haben Melodie und Rhythmus. Sie regen unsere Phantasie an und lassen Bilder in unserem Kopf entstehen“, führt der Düsseldorfer Musiker Sören Marquard aus, „deshalb bin ich beim Lesen der wundersamen und komischen Gedichte von Robert Gernhardt auf die Idee gekommen, Lieder aus ihnen zu machen.“ So ist sein Lyrikprojekt „Ein gutes Wort ist nie verschenkt“ entstanden, für das er etliche von Gernhardts Kindergedichten vertont hat. Insbesondere Kinder lieben Reime wegen des rhythmischen Sprachflusses, den sie sich gut merken und nachsprechen können. Hinzu kommen die liebevollen kleinen Geschichten, der hintergründige Witz und die behutsamen, von den Versen geführten Melodien.

Bebilderte Liedgeschichten

Das Besondere bei dem Musikprojekt: Es gibt auch eine visuelle Umsetzung, und zwar von Katharina Wersdörfer. In farbigen Zeichnungen fängt sie Stimmung und Geschehen der Gedicht-Geschichten für Kinder ein. Wie kommt Katze Missu an die Milch im Glas? „Das Glas ist eng, ihr Kopf ist dick.“ Die anfängliche Ratlosigkeit der Katze mit den großen grünen Augen hat ihr Wersdörfer ebenso zwischen die Barthaare gezeichnet wie den anschließenden triumphierenden Genuss der feinen Flüssigkeit: „Ihr Bauch ist voll, das Glas ist leer.“ So entstehen aus den Kindergedichten kleine, bebilderte Liedgeschichten, die schon kleine Kinder ansprechen, sich aber auch gut fürs Kita- und Grundschulalter eignen.

Lyrikprojekt „Ein gutes Wort ist nie verschenkt“

Ab circa 3 Jahren

Windspiel-Records, erscheint am Freitag, 21.5.2021 unter anderem auf iTunes, Spotify und anderen Plattformen

Robert Gernhardt (Text), Sören Marquard (Musik), Volker Goetze (Trompete), Katharina Wersdorfer (Bildgestaltung),

www.soerenmarquard.de

Tags: Hörgeschichten , Musik

Kategorien: Freizeit erleben , Lesen Hören Sehen