Lesen Hören Sehen

Kinderkrachkiste: Randale im Bällebad

Tanja Römmer-Collmann · 02.09.2019

© Libelle

© Libelle

Das zehnte Album der Kinderrockband Randale liefert 17 fetzige Songs, die rasch in die Beine gehen – bei Kindern ebenso wie bei den Eltern.

„Ene Mene Miste“ – was mit einem harmlosen Kindervers beginnt, geht dann aber so richtig rockig ab: Die „Kinderkrachkiste“, das inzwischen zehnte Album zum 15-jährigen Jubiläum der Kinderrockband Randale. Ob die Polizei, die den Kindern das Radfahren beibringt, oder das Bällebad, in dem schwer was los ist – die Songtexte greifen die Lebenswelt der Kinder auf und entwickeln sich manches Mal sehr humorvoll und ganz anders als erwartet, zum Beispiel bei „Böse Wörter“ ... Eingängige Refrains laden zum Mitgröhlen, Toben und Tanzen ein. Die fröhliche Mischung aus Rock, Reggae, Ska, Rap und Pop ist dabei immer auch Krach, der mit der Musik der Großen absolut mithalten kann und getrost bei offener Kinderzimmertür bis ins Wohnzimmer rüberschallen darf. Denn die vier Randale-Musiker aus dem Raum Bielefeld, die auch mit Kuhglocken oder Mundharmonika professionell umzugehen wissen, haben bei ihren Kinderkonzerten erstaunlich viele erwachsene Fans.

Kinderkrachkiste

Von Randale

Ab 5 Jahren

Argon Sauerländer Audio 2019
ISBN 978-3-839-84940-8
Euro ca. 12,50

www.randale-musik.de

Tags: Kinderkrachkiste , Kindermusik , Randale , Sauerländer Audio

Kategorien: Lesen Hören Sehen