Lesen Hören Sehen

38. Kinderfilmtage

Aus der Redaktion · 23.09.2021

© Veranstalter

© Veranstalter

Vorhang auf, Film ab! Bei den 38. Kinderfilmtagen im Ruhrgebiet gibt es tolle Kinderfilmklassiker, aber auch aktuelle Produktionen zu sehen.

Kleine Filmliebhaber:innen freuen sich auf die 38. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet –  Drachen, Vorstadtkrokodile und ein Zauberer sind nur einige der filmischen Höhepunkte, die von Sonntag, 19. September 2021 an zwei Wochen lang für kleines Geld in die Kinowelt für Kinder und Jugendliche eintauchen lassen. Das kunterbunte Filmprogramm mit liebgewonnenen Klassikern und ausgewählten aktuellen Produktionen findet nach derzeitigem Stand der Planung in drei Kinos im Ruhrgebiet statt: Im Essener Eulenspiegel, dem Rio-Kino in Mühlheim und der Oberhausener Lichtburg. Die nötigen Corona-Vorkehrungen werden sowohl bei den vormittäglichen Schul- als auch bei den Familienvorstellungen am Nachmittag gewährleistet.

Filmpreise „Emo“ und „Emmi“

Am Sonntag, 3. Oktober 2021 findet als Abschlussveranstaltung die Kürung der Festivalpreise „Emo“ und „Emmi“ statt. Dabei geht es um die herausragende schauspielerische Leistung eines Kindes beziehungsweise den besten Kinderfilm aus deutscher Produktion, der von einer reinen Kinderjury gekürt wird. Unter anderem laufen beim Festival alle drei Teile der Vorstadtkrokodile, der aktuelle Olchi-Film, Mina und die Traumzauberer, Jim Knopf und die Wilde 13, Meine Freundin Conni, Yakari und viele andere Kinderklassiker. Eine gute Gelegenheit auch, um vielleicht den ein oder anderen ausgefallenen Kinobesuch mit der Familie nachzuholen – wenn die Coronazahlen es denn zulassen.

38. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet 2021

Sonntag, 19.9. bis Sonntag, 3.10.2021

EULENSPIEGEL | Steeler Straße 208 | 45138 Essen

LICHTBURG | Kettwiger Straße 36 | 45127 Essen

RIO | Viktoriastraße 17 | 45468 Mülheim an der Ruhr

LICHTBURG FILMPALAST| Elsässer Straße 26 | 46045 Oberhausen

www.kinderfilmtage-ruhr.de

Kategorien: Lesen Hören Sehen , Kultur