Lesen Hören Sehen

Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monster-Urlaub

Peter Hoch · 26.06.2018

© Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

© Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Im dritten Teil des Gruselanimationsspaßes verschlägt es Dracula und seine Familie auf einen Urlaubsdampfer speziell für Monster.

Sommerzeit ist Urlaubszeit – das sieht auch Vampirtochter Mavis so und lädt ihren vom Hotelbetrieb extrem gestressten Vater Dracula und den kompletten Rest der Sippschaft kurzerhand zu einer Überraschungs-Kreuzfahrt auf einem Luxusschiff speziell für Ungeheuer jeder Art ein. Gebucht ist die volle Erholungspackung samt Bordanimation und exotischen Ausflügen. Dass alle Touri-Events mit dem gewissen monströsen Dreh versehen sind, versteht sich von selbst. Zunächst tut Dracula sich schwer mit dem Wellnessgeschenk. Dann begegnet der Vampirwitwer jedoch Ericka, der Kapitänin des Gruseldampfers, und verliebt sich buchstäblich unsterblich in sie. Was aber anfangs nach dem Höhepunkt der Ferienreise klingt, entpuppt sich als wahrer Albtraum, denn Ericka ist nicht die, die sie vorgibt zu sein. Der fertige Film war bis Redaktionsschluss nicht zu sehen, die in den Trailern gezeigten Gags sind aber weitestgehend witzig, sodass man hoffen darf, dass das dritte Abenteuer der Blutsaugerfamilie samt menschlicher Anhänge wie schon die Vorgängerfilme ein kurzweiliger, wenn auch eher oberflächlicher Animationsspaß sein wird.

 

Kinostart: 16. Juli

FSK-Freigabe: ab 6 Jahren

Regie: Genndy Tartakovsky
Mit den Stimmen von: Rick Kavanian, Janina Uhse, Anke Engelke u. v. a.

 

Kategorien: Lesen Hören Sehen