Lesen Hören Sehen

Blick hinter den Horizont

Tanja Römmer-Collmann · 22.02.2019

Die Welt im Ganzen ein wenig mehr verstehen.

Viele Medien prophezeien – und berufen sich dabei auf Vorhersagen von Intellektuellen und Wirtschaftsmenschen – die Weltherrschaft der Chinesen. Andere, wie der französische Kult- und Skandalautor Michel Houellebecq, malen sich eine Vorherrschaft des Islam aus. Abgesehen von solchen dem Zeitgeist geschuldeten Gedankenspielen macht es grundsätzlich immer Sinn, Kindern den Blick über den Tellerrand zu ermöglichen und zu sehen: Es gibt jenseits des uns Selbstverständlichen noch andere Mentalitäten, Geschichten und Sichtweisen. Das Flüstern des Orients ist eine hochwertig gestaltete Anthologie arabischer Märchen "zum Vorlesen und Entdecken“. Diesem Anspruch wird der Schmuckband mit der Auswahl eher unbekannter Märchen, einem Wörterverzeichnis, einer Einführung in arabische Schriftzeichen und geschmackvollen, Holzschnitt-artigen Illustrationen mehr als gerecht. Natürlich darf da auch das goldene Leseband nicht fehlen! Einen anderen Ansatz verfolgt Die Seidenstraßen als ansprechendes Geschichtsbuch für Kinder, das in verständlichen und spannenden Kapiteln aufzeigt, wie alle großen geschichtlichen Entwicklungen – sei es Politik, Wirtschaft, Religion und mehr – über die Seidenstraße miteinander verwoben sind. Wer die Welt ein bisschen mehr im Ganzen verstehen und seinen Horizont erweitern möchte, ist mit diesen Büchern gut bedient.

Das Flüstern des Orients

Nacherzählt von Franziska Meiners
Ab 7 Jahren
Nord-Süd-Verlag 2018
ISBN 978-3-314-10429-9
Euro 25

Die Seidenstraße – Eine Weltgeschichte für Kinder

Von Peter Frankopan, Illustrationen von Neil Packer
Ab 10 Jahren
Rowohlt 2018
ISBN 978-3-499-21827-9
Euro 20

Kategorien: Lesen Hören Sehen