Kultur

Zeigt her eure Werke!

Nadine Lente · 04.02.2018

© Kunstakademie

© Kunstakademie

Gucken, staunen und teils ausprobieren: Wer den jährlichen Rundgang in der Düsseldorfer Kunstakademie noch nicht miterlebt hat, der sollte sich jetzt auf den Weg in die Altstadt machen! Und die Kinder nicht vergessen! Denn sogar schon die ganz Kleinen lieben die Werke der jungen Kunststudenten.

Immer im Februar öffnen sich die Türen der Akademie für alle; gezeigt werden die Abschluss- und Jahresabschlussarbeiten aus den Klassen von Professor Gursky und Kollegen. Ja, sicher, es herrscht an diesen Tagen oft großer Andrang, doch wer schon am Vormittag mit Kind und Kegel vorbeikommen kann, der wird selten in der Schlange stehen müssen. Neben der reinen Freude an der Kunst gibt's noch mehr: Irgendwo findet man einen kleinen Waffelstand, in der einen Ecke wird Capoeira getanzt, hier und da kann man das ein oder andere Werk sogar „besteigen“. Und noch ein Tipp für die Eltern: Augen offen halten und nach Flyern für die ein oder andere abgefahrene Studi-Party am Abend Ausschau halten. Es lohnt sich!

Die Plätze für eine „Öffentliche Führung“ sind leider schon ausgebucht. Es können aber individuelle Gruppenführungen für max. 15 Personen zum Preis von 75 Euro bei vanessa.sondermann@kunstakademie-duesseldorf.de angefragt werden.

 

Die Plätze für eine „Öffentliche Führung“ sind leider schon ausgebucht. Es können aber individuelle Gruppenführungen für max. 15 Personen zum Preis von 75 Euro bei vanessa.sondermann@kunstakademie-duesseldorf.de angefragt werden.

Rundgang Kunstakademie, 31.01. - 04.02., 10 - 20 Uhr, Eiskellerstr. 1, Düsseldorf-Altstadt

Tags: Kunstakademie , Rundgang

Kategorien: Kultur