Kultur

Was ist Familie?

Nadine Lente · 09.09.2019

© David Füleki

© David Füleki

Mit einer Uraufführung eines eigenen Stückes für Kinder ab vier Jahren startet das Rheinische Landestheater in die neue (Familien-)Spielzeit.

Nicht alles neu aber vieles: Das Rheinische Landestheater Neuss (RLT) startet die Spielzeit 2019/2020 unter der neuen Intendantin Caroline Stolz. Die 42-Jährige ist voller Tatendrang. „Was ist Familie?“ – so lautet das Motto, das in großen Lettern auf dem RLT-Spielzeitheft Erwartungen gerade auch ans Programm fürs junge Publikum weckt. Und so startet man mit einer Uraufführung einer eigenen Stückentwicklung Mitte September. „Vater, Mutter, Kind“ schaut sich mit Kindenr ab vier Jahren Familie und Familien mal ganz genau an. Nicht nur bei Menschen – wie leben eigentlich Ameisen, Frösche, Kaninchen und Wölfe in ihren Familien? Was können wir von ihnen über uns erfahren? „Denn Familie sind nicht allein die Menschen, mit denen man blutsverwandt ist“, sagt Caroline Stolz. „Dazu gehören genauso die Herzensmenschen, denen man sich emotional, menschlich und geistig verbunden fühlt.“

Vater, Mutter, Kind

Uraufführung, ab 4 Jahren
Sonntag, 15.09.2019, 15 Uhr

Rheinisches Landestheater, Oberstraße 95, 41460 Neuss

Weitere Vorstellungen unter

https://rlt-neuss.de/repertoire


Tags: Kindertheater , Rheinisches Landestheater Neuss

Kategorien: Kultur