Kultur

Theaterprojekt: Differenz und Vielfalt

David Fleschen · 29.08.2018

© Veranstalter

© Veranstalter

Das Off-Theater Neuss möchte in einem interkulturellen Theaterprojekt neue Ausdrucksformen erproben und lädt besonders Familien zur offenen Probe ein.

Wie kann man über Kulturen hinweg kommunizieren? Diese Frage stellt sich das Off-Theater Neuss in einem neuen Theaterprojekt. Laienschauspieler*innen mit den unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen sind dabei eingeladen, über kulturell bedingte Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu reflektieren und neue gemeinsame, künstlerische Ausdrucksformen zu erproben.  Dabei möchten die Theatermacher, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund ansprechen und gleichzeitig insbesondere Familien mit Kindern (ab circa zehn Jahren) zu dem Projekt einladen. „Dabei wollen wir nicht nur gemeinsam zwischen Generationen und Kulturen kommunizieren, sondern auch überlegen, wie wir diese Erfahrung in unser Gemeinwesen einbringen können“, erklärt Off-Theater Geschäftsführerin Ute Plaumann. Alle Kinder, die zu einer regelmäßigen Probenarbeit bereit wären, seien herzlich zu den ersten offenen Proben eingeladen.

Theaterprojekt
Die Interkontinentalen
10-80 Jahre
Proben jeweils Montags
Erste Probe: 3. September 18.00 Uhr,

Off-Theater Neuss,
Salzstraße 50
41460 Neuss

Kategorien: Kultur , Stadtgeschehen