Kultur

Sportgeschichte zum Mitmachen

Nadine Lente · 16.03.2020

© Deutsches Sport & Olympia Museum

© Deutsches Sport & Olympia Museum

Das Sport- und Olympiamuseum in Köln, das zum Verband der 14 Erlebnismuseen Rhein-Ruhr gehört, hat für Groß und Klein Außergewöhnliches zu bieten.

Es gibt Schulklassen-, Taschenlampen- und Theaterführungen neben Teambuildingevents für Erwachsene. Bei der Taschenlampenführung können Kinder, ganz wie in „Nachts im Museum", im Dunkeln durch das Museum laufen und die verschiedenen Ausstellungen auf eine ganz neue Art und Weise kennenlernen. Direkt im Kölner Rheinauhafen dreht sich alles um die Geschichte des Sports und der Olympischen Spiele. Viele originale Ausstellungsstücke, Filme und Medienstationen erzählen vom antiken Olympia und Turnvater Jahn, den Fußballtoren des Jahres und Stars des modernen Sports. Ausprobieren kann man sich zum Beispiel im  Rennrad-Windkanal, beim antiken Standweitsprung, im Boxring oder bei der Kür am historischen Schwebebalken.

Deutsches Sport- und Olympiamuseum


Dienstag - Sonntag + Feiertags, 10 Uhr–18 Uhr
Im Zollhafen 1, 50678 Köln


www.sportmuseum.de
www.erlebnismuseen.de

Tags: Olympiamuseum , Sportmuseum

Kategorien: Kultur