Kultur

Eltern hören, Kinder spielen und Ehring geht ins Konzert

Nadine Lente · 23.04.2018

© Susanne Diesner

© Susanne Diesner

Sonntags gemeinsam zum Konzert in die Tonhalle, aber niemand kann auf den Nachwuchs aufpassen? Kein Problem: Der Veranstalter hat die Lösung parat.

„Für Kinder von vier bis zwölf Jahren bieten wir während der Sonntagskonzerte der Düsseldorfer Symphoniker und der Konzertreihe Ehring geht ins Konzert eine eigene, kostenlose Kinderbetreuung an“, sagt Pressesprecherin Marita Ingenhoven. Qualifiziertes Personal bastelt, malt und spielt mit den Kindern eine halbe Stunde vor dem Konzert bis zum Konzertende. Das Angebot kann man auch am Muttertag wahrnehmen – am 13. Mai widmet sich Kabarettist Christian Ehring ganz den Orchesterinstrumenten, die normalerweise eher im Hintergrund agieren.

Ehring geht ins Konzert 
mit Kinderbetreuung
Sonntag, 13.05.2018

Tonhalle
Ehrenhof 1
Düsseldorf-Pempelfort

Tags: Ehring , Tonhalle

Kategorien: Kultur