Kultur

„Die Kleine“ im Kunstpalast

Aus der Redaktion · 03.06.2021

© Anne Orthen

© Anne Orthen

Zum zweiten Mal stellen Grundschüler*innen ihre kreativen Werke in der Ausstellung „Die Kleine“ im Kunstpalast aus – dieses Mal zu den vier Elementen.

„Erde, Wasser, Feuer, Luft“ – das war und ist das übergreifende Thema des diesjährigen Kunstwettbewerbs der Grundschulen. Parallel zur normalerweise viel beachteten Kunstpräsentation „Die Große“ (aktuell verschoben) bekommen die Kinder ab sofort auch ihr künstlerisches Forum, nämlich „Die Kleine“. Vom 9. bis 30. Mai 2021 sind die eingereichten 24 Gemeinschaftsarbeiten der teilnehmenden Klassen aus 15 Grundschulen im Museum Kunstpalast am Ehrenhof zu sehen – in diesem Jahr allerdings rein digital, dafür umso bequemer von zu Hause aus.

24 Gemeinschaftskunstwerke

Dieser kreative Wettbewerb, der 2020 zum ersten Mal stattgefunden hat und auch im zweiten Durchgang viel Zulauf gefunden hat, soll möglichst eine Tradition werden. In der Gestaltung und Wahl der künstlerischen Mittel hatten die Klassen freie Hand. Ob Malerei, Zeichnung, Skulptur oder Fotografie, Collage oder Film – alle künstlerischen Techniken waren möglich. „Es war für uns alle eine große Freude zu sehen, dass dank des großen Engagements der Lehrerinnen und Lehrer trotz Schulschließungen und zahlreicher zusätzlicher Herausforderungen so viele Kinder während des Wechselunterrichts und Homeschoolings für den Wettbewerb künstlerisch aktiv geworden sind“, betont Felix Krämer, Generaldirektor des Museum Kunstpalast. Für ihn ist es wichtig, die Grundschüler*innen auf diese Weise mit dem Museum als außerschulischem Lernort bekannt zu machen.

Virtueller Rundgang

Für den Besuch der Ausstellung „Die Kleine“ wird ein virtueller Rundgang, auch in 3D, durch den Ausstellungsraum angeboten. Ganz nach Interesse können die Kunstwerke an den Wänden herangezoomt oder im Überblick betrachtet werden. Etliche der Bilder haben Bezug zu Düsseldorf. Feuer? Na klar, die beliebten Feuerwerke am Rhein! Eine zweite Klasse hat sogar eine Videokonferenz mit den vier Elementen auf die Beine gestellt. Wer es lieber der Reihe nach in 2D mag: Parallel zur Ausstellung gibt es einen hochwertigen Katalog, in dem alle präsentierten Kunstwerke abgebildet sind und der auch online zugänglich ist. Die Publikums-Abstimmung über das Lieblingskunstwerk (alle hätten den ersten Preis verdient!) erfolgt per E-Mail, es winken Sachpreise sowie ein Anerkennungspreis für alle anderen teilnehmenden Klassen.

„Die Kleine“ 2021

Digitale Kunstausstellung von Grundschüler*innen zum Thema „Erde, Wasser, Feuer, Luft“
Sonntag, 9. bis Sonntag, 30. Mai 2021

Museum Kunstpalast, Ehrenhof, Düsseldorf-Pempelfort

Mail für die Publikumsabstimmung: kunstwettbewerb@kunstpalast.de

www.kunstpalast.de

Kategorien: Stadtleben , Kultur