Kultur

Bühnen entdecken

Libelle · 31.12.2017

© Andreas Endermann

© Andreas Endermann

Theater und Oper hautnah für Kinder und Jugendliche erlebbar machen: Das ist das Ziel zweier laufender Initiativen in Düsseldorf.

Mit „Klasse komponiert“ will die Deutsche Oper am Rhein in kreativen Workshops Schüler von fünf bis zwölf Jahren für die Welt der Oper begeistern. KiKA-Moderator Malte Arkona begleitet sie und blickt hinter die Kulissen. Sein neuer Podcast dazu läuft jetzt auf dem YouTube-Kanal der Jungen Opern Rhein-Ruhr. Das Düsseldorfer Schauspielhaus bietet in seinem groß und langfristig angelegten Projekt „Theater.Entdecker“ Schülern der Klassen 6. bis 9. aller Schulformen die Möglichkeit, Theaterluft zu schnuppern. Bis zu 1000 Jugendliche können Theater als außerschulischen Lern- und Begegnungsort, als Arbeitsplatz und als Ort der Gemeinschaft erleben. 

Schulprojekte, „Klasse komponiert“, Deutsche Oper am Rhein, Anmeldung: schule@operamrhein.de, operamrhein.de,
„Theater.Entdecker“, Düsseldorfer Schauspielhaus, thiemo.hackel@duesseldorfer-schauspielhaus.de, dhaus.de

Tags: Theater

Kategorien: Kultur