Gesunde Familie

Weltstillwoche 2021

Tanja Römmer-Collmann · 18.10.2021

© Svetlana – AdobeStock

© Svetlana – AdobeStock

Wo finden Mütter in der Stadt ruhige Orte, an denen sie ihr Kind unkompliziert und entspannt stillen können? Anregung zur Weltstillwoche.

Wenn ein Baby Hunger hat, hat es Hunger – egal ob zu Hause, im Café, im Einkaufszentrum, im Bus oder beim
Spaziergang. Trotzdem sieht man in der Öffentlichkeit nur selten stillende Mütter. Zukunftsvision: Jedes größere Café, Hotel und viele Geschäfte haben ruhige Stillecken, die Mütter auch aufsuchen dürfen, wenn sie nichts kaufen oder verzehren? Vielleicht bekommen sie sogar ein Glas Wasser umsonst dazu? Um auf das Stillen als normale, perfekt an die Bedürfnisse des Babys angepasste Ernährungsform aufmerksam zu machen, findet jedes Jahr in der 40. Kalenderwoche die Weltstillwoche statt.

Motto: „Stillen. Unser gemeinsamer Weg“

Das diesjährige Motto der Weltstillwoche lautet „Stillen. Unser gemeinsamer Weg“. In Düsseldorf beteiligen sich unter anderem die Geburtskliniken der Universität und anderer Krankenhäuser, Stillberatungen, Familiencafés und Stillgruppen mit unterschiedlichen Aktionen an der Weltstillwoche. Es gibt in der familienfreundlichen (!) Landeshauptstadt tatsächlich viele Still- und Wickelmöglichkeiten, zum Beispiel in Einkaufszentren, Kaufhäusern, Drogerien, Büchereien, Cafés und Restaurants. Leider existiert eine Liste dieser Orte bisher nur auf Papier vom Jugendamt beziehungsweise Elternbesuchsdienst – aber vielleicht ist die Weltstillwoche ja eine gute Gelegenheit, die Digitalisierung voranzubringen, sodass frau die nächste ruhige Stillecke auch unterwegs auf dem Stadtplan abrufen kann?!

Weltstillwoche

Montag, 4.10. bis Sonntag, 10.10.2021

Tags: Gesundheit

Kategorien: Gelassen erziehen , Gesunde Familie