Freizeit

Tag der Erlebnismuseen

Redaktion · 22.10.2019

© RvM Fotografie

© RvM Fotografie

14 Museen laden zum Tag der Erlebnismuseen ein. Am Sonntag, 27. Oktober 2019 gibt es in allen teilnehmenden Häusern besondere Aktionen.

Am Sonntag, 27. Oktober veranstalten die Erlebnismuseen Rhein Ruhr gemeinsam wieder den alljährlichen Erlebnismuseen-Tag! Dazu gibt es in allen 14 Museen des Verbands besondere Aktionen. Der Erlebnismuseen-Tag ist das Highlight zum Ende der Herbstferien und bietet 100 Prozent Entdeckerfreude. Es wird gebastelt, experimentiert und entdeckt. Jetzt ist nur noch die Frage, für welches Museum man sich entscheidet! Vielleicht ja auch für mehrere ...

Besondere Highlights

Die Phänomenta Lüdenscheid enhüllt an diesem Tag eine neue Experimentierstation. Mit einem Tablet oder dem eigenen Smartphone geht es auf digitale Schnitzeljagd.

Das Odysseum Abenteuermuseum in Köln lädt zu einem abwechslungsreichen Programm rund um das Thema Technik ein. In der Tüftel-Ecke werden kreative Fahrzeuge mit Elektromotoren zusammengebaut.

Im „mondo mio!“-Kindermuseum Dortmund findet ein Poetry Slam statt: Kinder lernen, wie sie tolle Reime bilden können und diese dann auch noch gekonnt vortragen.

Im Neanderthal Museum können Kinder – und gern auch Eltern – an der Ausgrabungsstationen nach Knochen graben und sich in großen Skelettpuzzeln versuchen.

Bei der Klimahelden-Erlebnis-Rallye zum Erlebnismuseen-Tag werden im Kinder- und Jugendmuseum „EnergieStadt“ Leverkusen unter allen Teilnehmern zehn Kochbücher „Sterneköche fürs Klima“ verlost.

Der Kunstpalast Düsseldorf lädt um 15 Uhr zur Familienführung durch die Ausstellung „Pierre Cardin. Fashion Futurist“. Dazu gibt es ein kostenloses Begleitheft mit Aufgaben und Geschichten für Kinder.

Das Kölner Schokoladenmuseum zeigt alle Zwischenprodukte der Schokoladenproduktion und ja, es darf auch probiert werden! Außerdem gibt es Kostproben verschiedener Kakaotrunke sowie einen Pralinenkurs.

Der Gang durchs Max-Ernst-Museum in Brühl wird mit der kostenlosen Rallye, die zum Erlebnismuseen-Tag angeboten wird, noch spannender. Um 15.30 Uhr findet das Theaterstück „Ab zu Max! Wenn ich groß bin, werd ich Seehund“ statt.

Das Museum Alexander Koenig in Bonn zeigt die größten Landtiere, die je auf der Erde gelebt haben: die Sauropoden, gigantische pflanzenfressende Dinosaurier. Wie konnten sie so groß werden und wie funktionierte ihr riesiger Körper?

Das Deutsche Museum Bonn lädt in die Sonderausstellung „Ist das möglich?" ein: Eine Experimentier-Ausstellung für Kinder, Jugendliche und Familien, die sich mit alltäglichen Materialien und Phänomenen beschäftigt.

Das Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter macht mit Stadtrallyes, Museumsrallyes, einem Museumsquiz und spannenden Kreativaktionen beim Erlebnismuseen-Tag mit.

Im Romanticum in Koblenz gibt es den ganzen Tag freien Eintritt für Kinder, die in Begleitung Erwachsener kommen. Um 15 Uhr und um 16.30 Uhr bietet das Romanticum eine kostenfreie Kinderführung mit abschließendem Quiz.

Erlebnismuseen-Tag 2019

Sonntag, 27. Oktober 2019 in 14 teilnehmenden Museen.

Das ganze Programm findet sich hier:

https://www.erlebnismuseen.de/28-startseite/238-erlebnismuseentag-2019
www.erlebnismuseen.de

Auf Facebook gibt es übrigens die Chance, Eintrittskarten für den Erlebnismsueen-Tag zu gewinnen.

Tags: Erlebnismuseen Rhein Ruhr , Erlebnismuseen-Tag , Museumsbesuch , Museumspädagogik

Kategorien: Freizeit