Freizeit

Olympic Adventure Camp am Apollo Platz

David Fleschen · 27.08.2018

© Ingo Lammert

© Ingo Lammert

Wie in jedem Jahr wartet am Ferienende am Rheinufer ein riesiger Sportpark auf Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Nähe trifft Freiheit. Unter diesem Motto steht diesmal das alljährliche Olympic Adventure Camp am Apollo-Platz. Das passt natürlich: Denn mitten in der Stadt wartet auch in diesem Sommer das große Abenteuer. Kurz bevor die Schule in die neue Klasse startet, können sich Kinder und Jugendliche in über 50 Sportarten austoben. Klassische olympische Disziplinen wie Basketball, Boxen oder Leichtathletik zählen genauso zum Angebot wie Trendiges und Ausgefallenes: So können sich die jungen Besucher am Sumo-Ringen probieren, einen Mooncarparcours absolvieren oder ein Piratennetz erobern. Und das Beste: Für alle zwischen sechs und 21 Jahren ist das Camp wie immer komplett kostenfrei. „Vielleicht finden sich aber auch „Mutproben" für jung gebliebene Eltern", verraten die Veranstalter mit einem Augenzwinkern.

Olympic Adventure Camp

Samstag, 18. August 2018 bis 25. August 2018
jeweils 13 bis 19 Uhr

6 bis 21Jahre
Apollo-Platz und angrenzende Flächen

Kategorien: Freizeit , Stadtgeschehen