Freizeit

Für Tüftler in den Sommerferien

Nadine Lente · 17.06.2019

© Forscherfreunde

© Forscherfreunde

Mechanik, Programmieren, Filmen: Kinder zwischen sechs und 14 Jahren haben viel Spaß in den Feriencamps der Forscherfreunde.

Forscher- und Bewegungszeiten wechseln sich ab, sodass sich die Kinder auch immer wieder an der frischen Luft auspowern können. Im beliebten Camp „Konstruieren und Programmieren mit Lego“ werden Modelle gebaut und dann am Laptop programmiert, sodass sie zum Leben erwachen. „Maschinen und Mechanik mit Lego“ und „Idee trifft Lego“ heißen die Feriencamps für Nachwuchs-Ingenieure, in denen mit Lego-Steinen konstruiert, aber nicht programmiert wird. Premiere in Düsseldorf feiert das Englisch-Camp „Create your own movie“. Hier kommen Technik-Fans, die ihre Englischkenntnisse verbessern möchten, auf ihre Kosten.

Forschercamp

Feriencamps der Forscherfreunde
Halb- oder ganztags

Forscherfreunde

Tags: Feriencamps , Forscherfreunde , Mint

Kategorien: Freizeit