Erziehung

Männer im Kreißsaal

Nadine Lente · 11.02.2018

© jochen rolfes

© jochen rolfes

Ein Männerabend der etwas anderen Art: „Werdende Väter unter sich“ lautet das Motto der Info-Veranstaltung, zu der Chefarzt Professor Dr. Matthias Korell am 14. Februar von 18:30 Uhr bis 20 Uhr ins Johanna-Etienne-Krankenhaus einlädt. Die Kreißsaal-Tür öffnet sich zu diesem Anlass einmal nur für Männer, die hier gemeinsam über die bevorstehende Geburt mit dem Profi sprechenkönnen.

Professor Dr. Matthias Korell, selber Vater von drei Kindern, stellt in lockerer Atmosphäre die Aufgaben und Rolle der Männer bei der Geburt ihres Kindes vor. Außerdem bespricht er eventuelle Unsicherheiten und Erwartungen, die die künftige Väter haben. Die Veranstaltung ist natürlich kostenlos und kann ohne Anmeldung besucht werden.

An dieser Stelle sei noch auf zwei andere Termine im Neusser Krankenhaus hingewiesen: Am 21. Februar geht's in der Caféteria um Elterngeld, Elternzeit und Arbeitsrecht, am 28. Ferbruar stellen sich Oberärztin Dr. Margret Albiez und Stillberaterin Roswitha Deffge, selbst vierfache Großmutter, den Fragen zukünftiger Großeltern.

21.2.: Elterngeld, Elternzeit, Arbeitsrecht
Die Einführung von Elternzeit und Elterngeld schafft für werdende und junge Familien eine oft neue und unbekannte rechtliche Situation. Der Vortrag findet in der Cafeteria statt und informiert u.a. über folgende Themen: Muss der Arbeitgeber über eine Schwangerschaft informiert werden? Welche Tätigkeiten darf eine Schwangere am Arbeitsplatz nicht mehr ausführen? Elterngeld und Elternzeit: Was muss bei der Beantragung beachtet werden? Im Anschluss an den Vortrag können die Teilnehmer weitere Fragen und Themen mit der Referentin Antonia Pohl ansprechen.

28.2.: Wir werden Großeltern!
Lange ist es her, dass die Großeltern ihre eigenen Kinder auf die Welt gebracht haben. Seither hat sich beim Kinderkriegen und Kinderaufziehen viel verändert. Oder doch nicht? Wie können Opa und Oma nach der Geburt des Enkelkindes die jungen Eltern am besten unterstützen? Oberärztin Dr. Margret Albiez und Stillberaterin Roswitha Deffge, selbst vierfache Großmutter, möchten die werdenden Großeltern auf dieses Ereignis vorbereiten und laden am Mittwoch, 28. Februar von 18:30 bis 20 Uhr herzlich zu einem geselligen Erfahrungsaustausch in das Eltern-Kind-Zentrum des Johanna-Etienne-Krankenhauses ein. Dort erfahren sie, was es in den vergangenen Jahren für neue Erkenntnisse in der Säuglingspflege und -ernährung gegeben hat und sie können sich zudem einen Kreißsaal anschauen. Eine Anmeldung ist für den kostenfreien Informationsabend nicht erforderlich.

 

Infos zur Geburt, Johanna-Etienne-Krankenhaus, Am Hasenberg 46, 41462 Neuss, Telefon: 02131-5297-9936

johanna-etienne-krankenhaus.de 

Tags: Johanna-Etienne-Krankenhaus , Kreißsaal

Kategorien: Erziehung