Erziehung

Kinder kochen selbst! Joghurt mit Früchten

Libelle · 20.01.2017

© Sabrina Hoffmann

© Sabrina Hoffmann

Wir möchten euch heute eine ganz neue Rubrik vorstellen: Einmal im Monat präsentieren wir in Kooperation mit der Initiative SMS (Sei schlau. Mach mit. Sei fit.) ein Lieblingsrezept von Kindern für Kinder. Das Besondere: Diese Kochvorschläge sind nicht nur lecker, sondern auch gesund!

EINKAUFSLISTE für 4 Portionen

  • 400 g Naturjoghurt (1,5% Fett)
  • 200 g Magerquark
  • 4 TL Honig
  • 400 g Saisonfrüchte (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Pfirsiche, Mandarinen)

 

ZUBEREITUNG

  1. Vermische Joghurt, Quark und Honig mit einem Schneebesen bis alles eine Masse ist.
  2. Wasche die Saisonfrüchte und entferne falls vorhanden das Kerngehäuse oder den Strunk.
  3. Nun kannst Du das Obst in kleine Stücke schneiden.
  4. Gib die Hälfte der Früchte zur Joghurt-Quark-Masse und mixe alles mit einem Stabmixer.
  5. Jetzt gibst du die andere Hälfte des Obsts zur Joghurt-Quark-Masse und rührst sie vorsichtig unter.
  6. Lass dir drei kleine Stücke Obst pro Person übrig. Diese kannst du auf die fertigen Portionen setzen und damit dekorieren.


UNSER TIPP
Besonders lecker schmeckt der Joghurt wenn du zusätzlich 20 g Haferflocken unterrührst.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 15 min

Was macht diesen Joghurt besonders?
Der Honig ist ein guter Zuckerersatz, denn er schmeckt genauso süß, enthält aber einige wichtige Stoffe wie Eisen, Magnesium, Kalium und Kalzium, die bei Fertigprodukten oft verloren gehen. Zudem enthält das frische Obst viele Vitamine.

Seit dem 1. Oktober 2016 präsentiert die SMS-Initiative in Kooperation mit dem Magazin Libelle einmal im Monat ein Lieblingsrezept der teilnehmenden Grundschülerinnen und -schülern. Die veröffentlichten Kochvorschläge von Kindern für Kinder sind dabei nicht nur lecker, sondern auch gesund.

Tags: Joghurt , Rezept

Kategorien: Erziehung