© Diözesan-Caritasverband

Fördern und fordern

Was leisten Grundschulen heute? Welchen Herausforderungen müssen sich Lehrer, Sonderpädagogen, Integrationshelfer sowie Sozialarbeiter stellen? Ein Interview mit Anja Lüttmann, Konrektorin an der Gemeinschaftsgrundschule Flurstraße in Flingern.

© BUCH CONTACT

Große Gefühle

Ein zukunftsweisendes Buch für ein neues Miteinander in der Familie: In „Kleine Gefühlskunde für Eltern. Wie Kinder emotionale & soziale Kompetenz entwickeln“ erklärt Autorin Vivian Dittmar leicht verständlich die unterschiedlichen Gefühle und Emotionen u

© Gerald Biebersdorf

Musik hilft Flüchtlingskindern

Viele Flüchtlingskinder kommen traumatisiert in Deutschland an. Dass sie wieder lachen und anderen Menschen offen begegnen können, ist nicht selbstverständlich.

© Grytz - istock.com

Rauf aufs Rad

Ein Fahrrad ist mehr als ein reines Transportmittel oder ein Spielfahrzeug für Kinder. Es kann zum Familienerlebnis werden.

© birgitH  / pixelio.de

Perle der Natur

VHS-Biogarten: Spannende Kurse und praktische Arbeitskreise bieten die Möglichkeit, etwas über Boden, Tiere, Pflanzen und ihr Zusammenwirken in naturgemäßem und nachhaltigem Gartenbau zu erfahren.

© Jugendamt

Gut betreut

Rund 1000 neue Betreuungs-Plätze im kommenden Kita-Jahr und aktuelle Diskussionen um die Tagespflege: Johannes Horn (61, zwei erwachsene Kinder), Leiter des Düsseldorfer Jugendamtes, beantwortet Fragen.

© mictures_pixelio.de

Kurzer Weg zur Hebamme

So einfach kann es sein: Zur Hebammen-Sprechstunde im DRK-Familientreff an der Jahnstraße können Mütter von Babys die größeren Geschwister mitbringen und bekommen Rat bei Unsicherheiten und Fragen.

© bruzzomont - photocase.de

Der erste Toni

Im Idealfall zeigt das Vorschulkind seinen ersten Toni freudig und stolz vor und im Laufe der ersten Schulwochen wird dieser Ranzen dem I-Dötzchen zur Schatztruhe, zum Tröster und zu einem Stückchen Heimat.

© Minimusiker

Gesucht: Lieblingslieder

Jetzt mitmachen bei den Minimusikern

Basecamp für Eltern

Einzel- und Gruppencoaching im Elterngarten

© Stiftung Lesen

Buch zum Wischen

Leitfaden der Stiftung Lesen zum Vorlesen mit Apps.

© Kristin Grndler - Fotolia

Marie und Alexander vorn

In Düsseldorf sind die Vornamen Marie und Alexander im Jahr 2016 die beliebstesten gewesen.

© Ramona Heim - Fotolia

Schrei-Babys und Trotz-Kinder

Schlaflose Nächte und herzzerreißende Machtkämpfe mit dem Nachwuchs: Beides kostet die Eltern mal mehr, mal weniger Nerven. Hilfe gibt's beim EVK.

© FFT, Joachim Giesel

Ich bin's, deine Schwestern

Sie spielen, lachen, streiten miteinander: Geschwister. Diesem Thema widmet sich jetzt das Forum Freies Theater (FFT) mit einem Stück für die ganz Kleinen.

© Gert Weigelt

Tanzen lernen im Balletthaus

Zum Start des neuen Schuljahrs im August 2017 werden in der Ballettschule der Deutschen Oper/Ballett am Rhein Plätze frei.

© SG Kaarst

Immer in Balance bleiben: Trendsport Einradfahren

Konzentration und Koordination: Die beiden "Ks" sind wichtig für jeden, der das Fahren auf nur einem Rad lernen will.

© Wilhelmine Wulff_All Silhouettes.de/pixelio.de

Regenbogenfamilien treffen Jugendamtsleiter

Der Leiter des Jugendamtes der Stadt Düsseldorf, Johannes Horn, stellt sich am 1. April, ab 14 Uhr, den Fragen lesbischer Mütter in der Frauenberatungsstelle an der Talstraße.

© Bettina Schipping

Gastfamilien gesucht

Gastfamilien, die minderjährigen Flüchtlingen helfen möchten, sollten ein freies Zimmer zur Verfügung stellen und den oft traumatisierten Heranwachsenden ein Zuhause geben, bis sie volljährig sind. Der SKFM Düsseldorf steht beratend zur Seite.

© buggyFit

Freisport mit Baby

Buggyfit-Kurse in den Düsseldorfer Parks

© Veranstalter

Sicher im Verkehrsdschungel

Kita St. Peter: Beste im "Club der Ampelindianer"

© Johanna-Etienne-Krankenhaus

Alles easy, Baby!

Die Männerrunde für alle, die bald ein Kind erwarten, findet regelmäßig im Johanna-Etienne-Krankenhaus statt.

© criene / photocase.de

Eltern up to date!

Was machen die Kinder eigentlich, wenn sie mal wieder gebannt auf ihr Handy starren?

© Michael Miethe

Psst! Über Geld spricht man jetzt

Geld ist in vielen Familien ein Tabuthema. Kirstin Wulf plädiert dafür, altersgerecht mit Kindern über das Thema Geld in Kontakt zu bleiben