© Veranstalter

Spielerisch das Lesen lernen

Anita Friedrich ist eine von 400 ehrenamtlichen Lesementoren in Düsseldorf. Im Interview erzählt sie, wie sie Kinder fürs Lesen begeistert.

© Phänomenta Lüdenscheid

Museen

Ferien zu Hause? Na klar! In Düsseldorf und Umgebung gibt es tolle Orte, Angebote und Ideen für Ausflüge.

© Wojciech Gajda - Fotolia

Haus der Talente: Kleine Akademiker

Es beginnt mit Begeisterung und wird zum Talent: an der Sommerakademie des Hauses der Talente gibt es Begabungen zu entdecken.

Familie mit Säugling gesucht

Wie entwickelt sich ein Säugling im ersten Jahr? Die Auszubildende Silke Brosge sucht eine Familie für eine einjährige Dokumentation.

© Andreas Endermann

Jeder Tag ein Abenteuer

Den ganzen Tag draußen? Mit Knirpsen im Kindergartenalter? Wir stellen das Konzept und den Alltag eines Waldkindergartens vor.

© Veranstalter

Sprachen lernen mit Sport, Spaß und Spiel

Auf dem Halfeshof in Mettmann können Kinder ab sieben Jahren Englisch auf eine ganz andere, praktische Art lernen.

© Kunst gegen Sucht e.V.

Auf meinen Schultern

Der Verein „Kunst gegen Sucht“ bietet mit einem Kurzfilm Einblicke in das Leben von Kindern und Jugendlichen aus Suchtfamilien.

© metinkiyak – iStock.com

Alles weiß oder was?

Wer mit seinem kleinen Kind regelmäßig zum Zahnarzt geht, hat die Gewissheit, dass mit dem wachsenden Gebiss alles in Ordnung ist.

© Daniela Oehme

Spaß am Experimentieren

Forschen mit der Ameise Fred ist nur eines von vielen tollen Projekten, die das Mint-Netzwerk in Düsseldorf Kindergärten und Schulen näherbringen machen möchte.

© Jens Howorka

Die Zukunft selbst gestalten: Coding for tomorrow

Einen eigenen Roboter zum Leben erwecken, ein Computerspiel oder eine App programmieren? Und das alles auch noch kostenlos und in den Ferien von Profis lernen?

© Internet ABC

Online-Mobbing: Hier gibt's Hilfe!

Hass und Mobbing im Internet – ein Thema auch schon im Grundschulalter? Helen Shaw, Projektleiterin vom Internet ABC, gibt Hilfestellung im Interview.

© Veranstalter

Singen tut gut

Die Uni sucht Teilnehmer für eine neue Studie zum Einfluss von Musik und Gesang während der Schwangerschaft auf Wohlbefinden und Mutter-Kind-Bindung.

© Matthias Stolt - stock.adobe.com

Vorbereitung auf die Einschulung

Der erste Schultag ist ein ganz besonderer Tag, denn ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Die Erinnerung daran bleibt lange lebendig.

© Kinderstressdocs

Mit Kindern Stress bewältigen

Schulstress oder Versagensangst: Immer mehr Kinder leiden unter Stresssymptomen. Dem möchten die „Kinderstressdocs“ etwas entgegensetzen.

© Veranstalter

Ganz besondere Menschen

Selten und glücklich wie das vierblättrige Kleeblatt: So empfinden Familien ihre Kinder mit Downsyndrom und nennen daher ihre Gruppe so.

© BrianAJackson - iStock

Verstritten? Faire Lösung finden!

Warum streiten sich Menschen? Und wie verträgt man sich wieder? Beim Informationstag zur Familienmediation können Eltern und Kinder das spielend ausprobieren.

© Vanessa Daub

Voll Vertrauen

In ihrer Logopädie-Praxis therapieren Alexandra Rölkens und ihr Team Kinder und Erwachsene. Ihr Schlüssel zum Erfolg: Vertrauen.

Sprache ohne Worte

Kleckerbilder, Umrisse des Körpers oder Einfach-drauf-los-Malen – wer Schwieriges durchmacht, dem kann Kreativität ein Ventil sein.

© Hannibal Hanschke

Gegen das Klischee

Der bundesweite Girls’ Day sowie der Boys’ Day will aufräumen mit den Vorurteilen, die in unserer Gesellschaft immer noch zum Thema Berufswahl existieren.

© KV Nordrhein

Gut informiert und versorgt

Familie krank, Arztpraxis zu. Was nun? Es ist Wochenende – auf zur überfüllten Notaufnahme am Krankenhaus also? Vielleicht besser nicht: Es gibt Alternativen.

Ein zweites Zuhause

In der „Woche der Kindertagespflege“ machen Tagesmütter und -väter mit Tagen der offenen Tür und anderen Aktionen auf ihre Arbeit aufmerksam.

© Petra Warrass/Diakonie Düsseldorf

Kind auf Zeit

Die Diakonie wirbt um Pflegeeltern und ermuntert dabei auch ausdrücklich gleichgeschlechtliche und ältere Paare, sich zu bewerben.

© privat

Erziehst du nur oder bloggst du schon?

Erziehung, Ernährung, Elternsorgen: Zu allen erdenklichen Themen des Familien-Daseins äußern sich Mütter wie Väter im Internet auf einer eigenen Präsenz. Längst gibt es für diese Spezies eine eigene Gattungs-Bezeichnung: „Elternblogger“.

© Meilun – iStock.com

Aktion digitale Welt

Medienpädagoge Tobias Hübner erklärt, wie Kinder sich auf den Wandel zur digitalen Welt vorbereiten können.