© Christoph Wehrer / Stiftung Haus der kleinen Forscher

Wettbewerb für Kita-Kinder

Wer denkt, dass Mint eine Farbe oder Geschmacksrichtung ist, den belehren wir hiermit augenzwinkernd eines Besseren.

© miodrag ignjatovic – iStock

Gemeinschaft auf Zeit

Zimmer frei: Wer ein Au-pair in der Familie aufnimmt, sollte sich vorher gegenseitig kennenlernen, um Enttäuschungen zu vermeiden.

© miodrag ignjatovic – iStock

Raus aus der Hektik

Libelle-Autorin Eva Rüther macht sich auf die Suche nach einem Ausweg aus der alltäglichen Hektik. Gelingt die entschleunigte Familie?

© privat

System Familie

Probleme in der Partnerschaft, Familienzwist, schwierige Lebenssituationen: „Manchmal braucht es nur einen Perspektivenwechsel, um Dinge neu zu ordnen und zu verstehen“, sagt Dorothee Ellerbrake.

© privat

Vom Zauber des Vorlesens

Buchhändler wie Rudolf Müller (s.Foto) lieben nicht nur Bücher, sondern auch das Vorlesen. Zum bundesweiten Vorlesetag gibt eine Reihe von Düsseldorfer Buchhändlern ihre besten Tipps für gemütliche, anregende, lustige und spannende Vorlesestunden.

© as_seen / Photocase.de

Halt dich da raus!?

Dr. Michael Winterhoff schreibt selbst Erziehungsratgeber - trotzdem hält er wenig davon, sich in anderer Leut' Erziehung einzumischen.

© Landeshauptstadt Düsseldorf

Abenteuer Kleinkind-Betreuung

U3, Ü3-Betreuung, Tagespflege, Kita: Wie ist die aktuelle Lage in Düsseldorf und wo geht die Reise hin? Libelle-Redakteurin Nadine Lente sprach mit Stadtdirektor Burkhard Hintzsche (52, verheiratet, ein erwachsenes Kind).

© Emil Zander

Gespiegelt – Vom Wesen der Nachahmung

Ein Interview mit Dr. Karl-Reinhard Kummer zum Thema Nachahmung und der Wirkung von Vorbildern auf Kinder.

© Angelov - stock.adobe.com

Schreibend begreifen

Die Lehrerin und Buchautorin Maria-Anna Schulze Brüning plädiert dafür, wieder mehr Wert auf das Erlernen der Handschrift zu legen.

© Bettina Schipping

Gut beraten

Die Libelle empfiehlt Erziehungsratgeber, die abseits des Mainstreams und jenseits festgefahrener Denkmuster wertvolle Tipps geben.

Der Weg ist das Ziel

Doch nicht nur schulische Disziplin will zum Schulanfang gelernt sein – Eltern sollten ihre Chance nutzen, um gemeinsam den Schulweg zu trainieren.

Jugendschutz im Internet

Der Umgang mit digitalen Medien und dem Web ist immer noch ein heikles Pflaster für Kinder und Jugendliche. Lösungen gibt es vom JFF.

© Veranstalter

Mit vereinter Kraft ins Leben

Kinder, die nicht in der eigenen Familie leben können, finden in der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Raphael Haus umfassende Hilfe.

Bildungs-Liga

Der Kabarettist Jens Neutag berichtet für die Libelle aus seinem Leben als Vater - diesen Monat hinterfragt er den Sinn von Bildungsstudien.

© Bettina Schipping

Schneller, höher, früher?!

"Was, deiner läuft noch nicht?" Besonders für junge Eltern kann das ewige Vergleichen stressig sein. Auswege aus der Optimierungsspirale ...

© Andreas Krebs

Bonjour, guten Tag!

Lernen wie Gott in Frankreich: Das französische Lyzeum bietet Kindern die Möglichkeit, eine französische Schullaufbahn zu absolvieren.

© StockSnap - Pixabay

Bildungsliga

Der Kabarettist Jens Neutag berichtet für die Libelle aus seinem Leben als Vater - diesen Monat hinterfragt er den Sinn von Bildungsstudien.

© xuserro - pixabay

Arm dran

Arme Kinder - da denken wir instinktiv an ferne Länder. Dabei erleben auch bei uns in Deutschland fast 20 Prozent der Kinder Armut.

© stocksnap – pixabay

Vorbilder: Die Welt, wie sie mir gefällt

Das Aufgebot an Helden aus Büchern, Fernsehserien oder dem Internet scheint unübersichtlich groß. Steht es für eine Vielzahl an kindlichen Wünschen oder liegt der Sehnsucht nach Vorbildern etwas Einheitliches zugrunde?

© Bettina Schipping

Ganz die Mama

Rein äußerlich oder auch vom Wesen her - die oftmals vergnügliche Suche nach familiären Ähnlichkeiten begleitet uns ein Leben lang.

© Hell-Ga

Klönen, spielen, beraten: Hier trifft Groß auf Klein

Hebammen beraten (werdende) Mütter, Kinder spielen mit Senioren und Schulkinder bekommen Hilfe bei den Hausaufgaben: Das Mehrgenerationenhaus Hell-Ga an der Carl-Severing-Straße bringt Vieles zusammen.

© a_sto / photocase.de

Rettet Mathe!

Ein Plädoyer zur Rettung von Mathe mithilfe von Büchern, die wieder Freude am Zahlenspiel wecken sollen.

© matimix - Fotolia.com

Rennen hilft Denken

Täglich 60 Minuten sollten Kinder laut WHO körperlich aktiv sein. Davon sind unsere Kinder weit entfernt, und das hat Folgen.

© southnorthernlights – Photocase

Gestärkt entlassen

Vorbereitung auf die Einschulung: Nicht, wer schon lesen kann, sondern wer mit neuen Situationen gut zurechtkommt, ist klar im Vorteil.