Ausflugsziele 2019

Ferien-Freizeit-Tipps: Freibäder

Carolin Scholz · 05.08.2019

© Aqualand

© Aqualand

Ferien zu Hause? Na klar! In Düsseldorf und Umgebung gibt es tolle Orte, Angebote und Ideen für Ausflüge – und ruckzuck wird aus den Ferien zu Hause ein schöner Tag mit Urlaubsfeeling! Die Redaktion hat mehr als 40 Ausflugstipps zusammengestellt. Hier fassen wir einige Freibäder und einen Eisladen zusammen:


Ratinger Bäder

Sich einmal wie ein echter Pirat fühlen? Das gefällt vor allem den Jüngeren auf dem Spielschiff Lintorphia, das im Innenbereich des Allwetterbads Lintorf vor Anker liegt. Währenddessen balancieren Mutige im Angerbad Ratingen hoch über der Wasseroberfläche auf dem wabbel-gummigen Freeclimbing-Eisberg – das Reinplumpsen gehört natürlich dazu! Ebenso im nassen Element endet die Partie auf der großen Wellenrutsche ... Nicht ins Wasser fällt hingegen das Sommerfest am 10. August. Genauso wie die Ferienaktionstage am 27. Juli und 24. August. Also: Wasser marsch!

Freibad Angerbad
Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag 6.45 bis 20 Uhr
Dienstag 11 bis 20 Uhr
Samstag und Sonntag 7 bis 20 Uhr

Lintorfer Straße 64
40878 Ratingen-Mitte

Allwetterbad Lintorf mit Sauna
Montag bis Samstag 6.45 bis 22 Uhr
Sonntag 6.45 bis 20 Uhr
Sauna erst ab 10 Uhr

Jahnstraße 35
40885 Ratingen-Lintorf

www.ratinger-baeder.de

 

 

Aqualand Köln

Das Aqualand Köln sagt der Badewanne den Kampf an! Rasend schnell geht es die sieben Wasserrutschen hinab, um die Wette im Aquaracer, im Kreis mit dem Schwimmring oder, für die ganz Mutigen, sogar gegen die Schwerkraft im Looping. Ein turbulentes Abenteuer, nicht nur für kleine Fische, auch für die Großen. Wer jedoch ein eher stilles Wasser ist, der lässt sich einfach durch die Wasserwelten drinnen bis hinaus in den Außenbereich treiben oder entspannt sich im Whirlpool und bei einem Dampfbad in der Erlebnisgrotte. Ein Ozean der Möglichkeiten für die ganze Familie!

Öffnungszeiten 2019
Montag bis Donnerstag und Sonntag 9.30 bis 23 Uhr
Freitag und Samstag 9.30 bis 24 Uhr

Merianstraße 1
50765 Köln

www.aqualand.de

 

 

Waldbad Hilden und Hildorado

Planschvergnügen mal zwei – das Hildorado sorgt mit Sauna für Wohlfühlatmosphäre, die riesige Liegefläche im Waldbad lässt Urlaubsgefühle aufkommen. Ist das Handtuch ausgebreitet und die Sonnencreme auf der Nase, kann es losgehen. Höhepunkte: Rutschfahrten in beiden Bädern, Strömungskanal und Whirlpool im Hildorado sowie Sprungturm und Beachvolleyball im Waldbad. Für alle zwischen sechs und 17 Jahren gibt es wieder den Ferienpass – der kostet einmal zehn Euro und gibt dann 50 Prozent Rabatt auf täglich einen Tageseintritt in den Sommerferien.

Waldbad
Elberfelder Straße 173
40724 Hilden

Hildorado
Grünstraße 2
40721 Hilden

www.stadtwerke-hilden.de

 

 

Neanderbad

Lust auf Wasser, aber unsicher wegen des Wetters? Dann ist ein Besuch im Neanderbad genau das Richtige, denn hier kann sowohl drinnen als auch draußen geplanscht werden. Das Hallenbad mit Sport-, Sole- und Erlebnisbecken, Nackenduschen, Massagedüsen und der rasanten Wasserrutsche sorgt für Spaß und Erholung bei jedem Wetter. An wärmeren Tagen bietet das Außenbecken mit Wiese, Ruheliegen und Beachvolleyballfeld sowie Kleinkinderbecken, Schiffchenkanal und Minirutsche Spaß für alle Altersstufen.
 
Hochdahler Straße 145
40699 Erkrath
www.neanderbad.de

 

Naturfreibad Mettmann

Wer diesen Sommer nicht am Meer verbringt, der findet im lauschigen Naturfreibad in Mettmann eine tolle Alternative. Glasklares Wasser, weiße Sandstrände mit Strandkörben und eine riesige Liegewiese machen das Urlaubsfeeling perfekt. Die jüngsten Besucher planschen geschützt unter einem Sonnensegel und die Älteren messen sich beim Klippenspringen. Das Bad ist dabei ganz nach ökologischen Kriterien gestaltet – das Wasser reinigt sich mit Hilfe einer Geomatrix und wird nur durch die Sonne erwärmt.

Öffnungszeiten 2019:

Täglich geöffnet, 10 bis 19 Uhr
Bei schönem Wetter werden die Öffnungszeiten ggf. verlängert
Naturfreibad Mettmann
Im Stadtwald 1
40822 Mettmann
www.mettmann.de/naturfreibad

 

 

Meine Eisliebe

Zu einer sommerlichen Fahrradtour gehört ein Zwischenstopp an der Eisdiele. Praktisch, dass Meine Eisliebe nur ein paar Schritte entfernt vom Rhein liegt, mitten in Neuss-Grimlinghausen. Hier serviert Inhaberin Wiebke Fischer hausgemachtes Speiseeis aus qualitativ hochwertigen Zutaten. Ins Hörnchen kommen Klassiker und kreative Sorten. Wie wär's denn mit einer Kugel Holunderblüte, Makadamia, Tonkabohne oder der klassischen Erdbeere? Und wenn das Wetter ganz besonders schön ist, bleibt Meine Eisliebe sogar extra lang geöffnet.

Rheinuferstraße 94
41468 Neuss-Grimlinghausen
www.facebook.com/Meine-Eisliebe



Kategorien: Ausflugsziele 2019