Theater

© Hans Joerg Michel

Wo die wilden Kerle wohnen: Oper für Kinder ab sechs Jahren

Nun gibt's nach dem Erfolg in Duisburg endlich die Premiere in Düsseldorf! Max und die wilden Kerle aus Maurice Sendaks Bilderbuch-Klassiker von 1962 erwachen in der Oper-Version zum Leben und verzaubern kleine wie große Zuschauer ab sechs Jahren.

© Thomas Rabsch

Nur Mut!

Eine echte Mut-Mach-Geschichte für Kinder ab drei Jahren bringt das Junge Schauspiel im Januar auf die Bühne.

© Andreas Endermann

Bühnen entdecken

Theater und Oper hautnah für Kinder und Jugendliche erlebbar machen: Das ist das Ziel zweier laufender Initiativen in Düsseldorf.

© Veranstalter

Don Quijote musikalisch – für Kinder ab drei

Bereits 2009 vom WDR mit dem „Junge Ohren Preis“ ausgezeichnet: Das Museum Insel Hombroich in Neuss-Holzheim veranstaltet regelmäßige Konzerte für Kinder ab drei Jahre.

@Veranstalter

Theaterfestival Spielarten: Die Vielfalt macht’s

Die ganze Bandbreite des freien Kinder- und Jugendtheaters zeigt das große Festival „Spielarten“. Von Oktober bis Dezember werden elf Stücke in acht Städten gezeigt, auch in Düsseldorf.

© Veranstalter

Sommertheater im Park

Das Akki-Sommertheater spielt siebenmal sonntags open air. Pünktlich um 15 Uhr öffnet sich der rote Vorhang fürs Kindertheater im Südpark.

© Freilichtbühne Zons

Aschenputtel Open Air

Das beliebte Märchen kommt ab 11. Juni auf die Freilichtbühne in Zons.

© FFT, Joachim Giesel

Ich bin's, deine Schwestern

Sie spielen, lachen, streiten miteinander: Geschwister. Diesem Thema widmet sich jetzt das Forum Freies Theater (FFT) mit einem Stück für die ganz Kleinen.

@ Rheinisches Landestheater

Farbenprächtig

Märchenhafte und spannende Theaterstücke für Kinder gibt es in einer Veranstaltungsreihe des Rheinischen Landestheaters in Neuss.

© Sebastian Hoppe

Freundschaft inklusive

Welche Schwierigkeiten die Inklusion mit sich bringen kann, zeigt das Verhältnis von Hannes und dem gehandicapten Vincent in einer Schulklasse. Ein Stück über Freundschaft, Zusammenhalt und Tapferkeit.

Klosterstraße 96-98
0 Düsseldorf

© Thomas Rabsch

Zauberhaft und winterlich

Nicht jeder kann es sich leisten, mit dem Nachwuchs ins Theater zu gehen. Damit alle Kinder eine Chance haben, Bühnengeschehen live zu erleben, hat die Kulturstiftung Theater Takelgarn nahe des Fürstenplatzes eine besondere Veranstaltungsreihe für Kinder

© Veranstalter

Hexenkind Lissy und die Turbozauberflugmaschine

Mit der Turbozauberflugmaschine starten die Hexengeschwister Lissy und Betty eine wilde Reise auf viele Kontinente. Ein wunderbares Familien-Theaterstück mit viel Musik und Gesang.

Von Schnee und Bären

Ums glitzer-kalte Weiß und ein wuscheliges Pelztier dreht sich alles ab Januar im Puppentheater an der Helmholtzstraße.

© Veranstalter

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

Ein entführter Professor, böse Kampfroboter, eine geheimnisvolle Burg auf einer schottischen Insel – von alldem ahnt der neunjährige Erfinder Tobias Findteisen nichts.

© pulk_fiktion

Schadenfreude: Max und Moritz neu inszeniert

Dieses war der erste Streich und der zweite folgt sogleich: Theaterkollektiv „pulk fiktion“ feiert Premiere mit eigener Produktion von „Max & Moritz“.

Zeitlose Klassik

Perikles von William Shakespeare in einer Aufführung von TheaterTotal aus Bochum.

© Alexander Sucrow

Der kleine Unterschied

Mädchenpink und Jungenblau? So heißt das neue Kindertanzstück der Düsseldorfer Choreographin Claudia Küppers, das im Mai im Theatermuseum uraufgeführt wird.

@ Martin Schwan

Aufgewacht!

Die Theatergruppe Impulz steht mit einem neuen Stück in den Startlöchern. In "Aufgewacht" geht es um schlechte Träume und das richtige Streiten.

© Theaterwerkstatt

Ab auf die Bühne!

Das Theatermuseum Düsseldorf gewährt nicht nur gern einen Blick auf die Bühnen dieser Welt, sondern ermöglicht mit einer neuen Workshop-Reihe nun auch, an der kreativen Arbeit hinter den Kulissen aktiv teilzunehmen. Das Angebot richtet sich explizit an ga

© David Baltzer

Wow, 40 Jahre - echt jetzt?!

Das JUNGE SCHAUSPIEL feiert vier Jahrzehnte Kinder- und Jugendtheater. Immer wieder sind Produktionen aus dem Haus an der Rather Münsterstraße mit Preisen ausgezeichnet und in alle Welt eingeladen worden.